Was ist ein "Cap-Lauf" eigentlich? Ein Lauf um ein Kap mit einem Schreibfehler in der URL? Eine Laufveranstaltung, bei der alle Läufer ein ganz spezielles Cap (Kopfbedeckung) tragen müssen? Wir werden das Rätsel gleich lösen.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde in Baesweiler ein interessantes Laufsport-Ereignis aus der Taufe gehoben - der "Carl-Alexander-Park-Lauf", inzwischen kurz CAP-Lauf genannt. Auf verschiedenen Distanzen konnten und können sich hier Läufer aller Trainingsstufen und fast jeden Alters miteinander messen oder einfach nur Spaß am gemeinsamen Laufen und Walken haben. Denn Walking gehört mittlerweile auch zu den aktuellen Wettbewerben. Der CAP-Lauf ist ein internationaler Laufsporttag, der sich einer sehr breiten Beliebtheit erfreut. Veranstalter ist der Baesweiler Lauftreff e.V. Die Organisation ist beim inzwischen in der 5. Auflage (2012) angekommenen Event stets als hervorragend zu bezeichnen. Es gibt kaum einen Läufer, der sich rund um Baesweiler nicht richtig wohl gefühlt hätte.

Der Baesweiler Lauftreff e.V. ist seit langem bekannt für sein vorbildliches Engagement in allen Bereichen des Laufsports. Neben dem CAP-Lauf werden noch viele andere interessante Laufereignisse organisiert. Darunter ist zum Beispiel "Das Licht von Bethlehem", wo eine ökumenische Feierlichkeit - das Aussenden des Friedenslichts - mit einem Volkssportlauf für jedermann verbunden wird, und der "Silvesterlauf", der traditionell den Jahresabschluss des Vereins bildet. Jeder ist zu diesen Ereignissen eingeladen und alle Teilnehmer werden auf das Herzlichste willkommen geheißen.

Auch wenn einige Ereignisse durchaus eher einen Volkssport-Charakter haben, sollte man die Anstrengungen nicht unterschätzen und auch bei der Wahl seiner Laufausrüstung den ein oder anderen wichtigen Punkt beachten. Viele nützliche Tipps erhalten alle Laufwilligen gern beim Verein oder dessen engagierten Mitgliedern. Einige Dinge kann man aber im Vorfeld schon selbst beitragen. Eine witterungsangepasste Laufkleidung sollte sich von selbst verstehen. Ebenso sollte am Schuhwerk nicht gespart werden. Besonders klimatisierte Accessoires sorgen für den nötigen Komfort beim Tragen. Gute Laufkleidung findet man natürlich nicht nur durch gute Tipps von erfahrenen Laufsportlern. Viele Online-Shops haben sich inzwischen auf ein sehr spezielles Sortiment dazu spezialisiert.

Aber nicht nur in Spezialgeschäften wird man heute fündig. Große Internet-Versandhändler wie Amazon oder Zalando bieten aktuell ebenfalls eine sehr breit gefächerte Auswahl an speziell auf bestimmte Sportarten abgestimmte Kleidungsstücke und Accessoires. Die Palette reicht von der Kopfbedeckung, etwa dem "Running Cap", über speziell gefertigte Oberbekleidungskombinationen bishin zu den ergonomischsten Schuhen. Da macht es doch auch dem eingefleischten Sportler einmal Spaß, einen Zalando Gutschein einzulösen. Und so kann das nächste Rennen ruhig kommen.